Apple verzichtet auf Leder und erhält Auszeichnung von PETA

Peta: Apple Company of the Year 2023

Das Unternehmen Apple Computer wurde kürzlich von der Tierrechtsorganisation PETA (People for the Ethical Treatment of Animals) zum „Unternehmen des Jahres 2023“ ernannt. Diese Auszeichnung ehrt Apple für seine Entscheidung, auf Leder in seinen Produkten zu verzichten, sowie für sein Engagement für mehr Nachhaltigkeit.

Peta Apple verzichtet auf Leder in seinen Produkten

Apple Computer, einer der weltweit führenden Technologiekonzerne, hat angekündigt, dass das Unternehmen ab sofort gänzlich auf die Verwendung von Leder für seine Produkte wie iPhone-Hüllen oder Apple Watch-Armbänder verzichten wird. Stattdessen setzt Peta Apple nun auf umweltfreundlichere Materialien wie recycelte Stoffe.

PETA lobt Entscheidung als „vorbildlich“

Die Tierrechtsorganisation PETA hat die Ankündigung von Apple in einer Pressemitteilung als „vorbildlich“ gelobt. Laut PETA trage die Entscheidung des Technologieriesen dazu bei, das Leiden von Millionen Tieren zu mindern. Zudem entspreche der Verzicht auf Leder der steigenden Nachfrage der Verbraucher nach ethischen und nachhaltigen Produkten.

Fazit zur PETA Auszeichnung

Mit seiner Entscheidung, komplett auf Leder zu verzichten, geht Apple einen wichtigen Schritt in Richtung mehr Tier- und Umweltschutz. Das Unternehmen gilt damit als Vorreiter in der Technologiebranche. PETA hat die Maßnahme als vorbildlich gelobt und hofft, dass weitere international tätige Konzerne diesem Beispiel folgen werden.

Zur Auszeichnung: PETA’s 2023 Company of the Year Goes to … | PETA

Oh, hallo 👋 Hier geht es zu unserem Newsletter

Exklusive Neuigkeiten, Updates und Angebote direkt in Ihr Postfach

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

In