HRS by Starck – Wasserstofftankstelle von Philippe Starck

HRS by Starck Wasserstofftankstelle

Das Unternehmen Hydrogen Refueling Solutions (HRS) hat in Zusammenarbeit mit dem renommierten französischen Designer Philippe Starck eine neue Gestaltung für seine Wasserstofftankstellen vorgestellt. Die überarbeitete Tankstelle mit dem Namen „HRS by Starck“ wurde auf der UN-Klimakonferenz 2022 (COP28) in Dubai präsentiert.

Ziel der HRS by Starck Tankstelle ist es, die Wasserstoffmobilität für gewerbliche und private Kunden zugänglicher und ansprechender zu machen. Wie Starck erklärte:

„HRS by Starck ist elegante und intelligente Energie im Dienst des Wasserstoffs, das Minimum, das das Maximum gibt und den Menschen und der Zukunft dient.“

Details der HRS by Starck Tankstelle

Die HRS by Starck Tankstelle zeichnet sich durch ein futuristisches Design aus, das das Potenzial von Wasserstoff als sauberen Kraftstoff für die Mobilität aufzeigen soll. Sie gibt pressurisierten Wasserstoff für die Betankung von wasserstoffbetriebenen Fahrzeugen ab, darunter Personenkraftwagen, Busse und Lastkraftwagen.

Die Tankstelle ist modular und skalierbar konzipiert, so dass sie den Betankungsbedarf von kleinen Fahrzeugflotten sowie großen Einzelhandelstankstellen abdecken kann. Zu den Schlüsselkomponenten gehören die Wasserstofferzeugung vor Ort, Hochdruckspeicher, Kühlsysteme und ein oder mehrere Zapfsäulen.

Sicherheit und Zuverlässigkeit haben höchste Priorität. Die Tankstelle verfügt über mehrere Sicherungsmechanismen, um Lecks zu verhindern und eine reibungslose, unterbrechungsfreie Betankung zu gewährleisten. Überwachungssysteme liefern den Tankstellenbetreibern Echtzeitdaten und Warnmeldungen.

Wasserstoff als Kraftstoff für nachhaltige Mobilität

Wasserstoff hat ein enormes Potenzial als emissionsfreie Alternative zum herkömmlichen Kraftstoff, insbesondere für Fahrzeuge. In Brennstoffzellen reagiert Wasserstoff mit Sauerstoff, um Strom zu erzeugen, wobei nur reines Wasser als Nebenprodukt entsteht.

Im Vergleich zu fossilen Kraftstoffen und sogar batterieelektrischen Fahrzeugen verursacht der wasserstoffbetriebene Transport über den gesamten Produktlebenszyklus hinweg minimale Treibhausgasemissionen. Eine weit verbreitete Einführung könnte Ländern helfen, im Einklang mit den Klimazielen bis 2050 emissionsfreie Verkehrssektoren zu erreichen.

Mit dem Ausbau des globalen Marktes zielt die modulare HRS by Starck-Tankstelle darauf ab, eine schlüsselfertige und kostengünstige Lösung für den Aufbau der Wasserstoff-Mobilitätsinfrastruktur an mehr Standorten weltweit zu bieten. Obwohl noch Herausforderungen bestehen, erhöhen viele Regierungen und Privatunternehmen ihre Investitionen in Produktions-, Verteilungs- und Betankungsnetze.

Mit ihrem optisch ansprechenden Design dient die HRS by Starck-Tankstelle als Symbol für die Innovationen, die erforderlich sind, um das Versprechen von Wasserstoff für einen nachhaltigen Transport weltweit zu verwirklichen.

Zum Anbieter: starck.com

Oh, hallo 👋 Hier geht es zu unserem Newsletter

Exklusive Neuigkeiten, Updates und Angebote direkt in Ihr Postfach

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

In